Schmerzfreie Oralchirurgie mittels moderner Lasertechnik

Durch die Schnelligkeit der Behandlung mit dem Laser wird das Gewebe geringer belastet. In vielen Fällen muss die Wunde auch nicht mehr genäht werden. Die Heilung wird beschleunigt, indem die Wunde nach der Behandlung „verschweißt“ wird. Dies hat auch zur Folge, dass Operationen nahezu blutungsfrei durchgeführt werden können.

Der Einsatz der Laser-Technologie ist absolut ausgereift, sodass die Sicherheit für unsere Patienten gewährleistet ist. Der Laser kann auch bei schwangeren Patientinnen eingesetzt werden. Und auch für Patienten mit Blut- und Kreislauferkrankungen ist der Lasereinsatz eine bewährte Alternative.

Beispielhafte Einsatzgebiete

  • Implantat-Freilegung
  • Abszess
  • Fistelgang
  • Lippenbändchenabtrennung (Frenektomie)