Unser Vorsorgeprogramm – gesunde Zähne sind kein Zufall

Karies und Parodontitis sind Infektionskrankheiten, die durch Bakterien entstehen. Zucker und Kohlenhydrate nähren diese Bakterien und fördern ihre Ausbreitung. Die Folgen sind bekannt: Zahnschmerzen, Löcher in den Zähnen und Zahnfleischentzündungen. Ohne die tatsächlichen Ursachen zu bekämpfen, lassen sich viele Menschen ihr Leben lang immer wieder dagegen behandeln. Dabei können diese Erkrankungen durch eine konsequente, individuelle Prophylaxe verhindert werden.

Sie ermöglicht, dass die Zähne dauerhaft gesund bleiben und keine weiteren Zahnschäden auftreten. Prophylaxe-Maßnahmen setzen im frühen Kindesalter ein und begleiten Sie ein Leben lang. Zwei Schwerpunkte der Prophylaxe stehen in unterschiedlichen Lebensabschnitten im Vordergrund:

  • Kariesvorsorge für Kinder und Jugendliche

  • Karies- und Parodontitisvorsorge für Erwachsene

Unser Vorsorgeprogramm für Kinder und Jugendliche

In unserem Kinder-Vorsorgeprogramm werden Ihre Kinder intensiv - unter Vorsorgeaspekten - betreut. In regelmäßigen Abständen werden die Zähne Ihrer Kinder gereinigt, fluoridiert und versiegelt. Selbstverständlich leiten wir Ihre Kinder zur idealen Mundhygiene an. Spielerisch wird die richtige Putztechnik geübt und das Bewusstsein für gesunde Zähne gefördert.

Individuelles Prophylaxeprogramm für Erwachsene

Je nach Kariesrisiko erstellen wir für Sie Ihr persönliches Vorsorgeprogramm. Folgende „Bausteine“ unseres Prophylaxekonzeptes finden dabei Berücksichtigung:

  • Speicheltests zur Bestimmung von Art und Anzahl der kariesverursachenden Bakterien im Mund

  • Messung der Tiefe von Zahnfleischtaschen

  • Professionelle Zahnreinigung in der Praxis

  • Versiegelung von Zahnoberflächen (Fissuren)

  • Ernährungsberatung und Unterweisung über die richtige Mundhygiene.

Welche der Maßnahmen für Sie sinnvoll sind und in welchen Zeitabständen die Prophylaxe erfolgen sollte, wird jeweils individuell festgelegt.

Warum sich Prophylaxe lohnt

Ihre konsequente Mitarbeit ist entscheidend für den Erfolg des Vorsorgeprogramms. Je verantwortungsvoller Sie mitmachen, desto größer ist Ihre Chance, nicht mehr an Karies oder Parodontitis zu erkranken. Dies gilt insbesondere auch für Ihre Kinder. Studien belegen: Kinder, die schon früh regelmäßig an einem Prophylaxeprogramm teilnehmen, haben deutlich höhere Chancen, dass ihnen später aufwändige und teure Zahnersatzversorgungen erspart bleiben.

Apropos Zahnersatz – nicht nur die gesunden Zähne, sondern auch Zahnersatz und Zahnrestaurationen haben durch die regelmäßige Prophylaxe eine nachweislich längere Lebensdauer.